Hörbranz in Österreich

Auch wenn wir nur ein paar Kilometer weiter gefahren sind, hätte es uns vom Wetter her nicht weiter in den Süden verschlagen können. Bei schönen Sonnenschein konnten wir so nach 10 Jahren ein Wiedersehen mit Julia, meiner alten Mitbewohnerin feiern und entspannt unseren Wohnwagen hinterm Haus aufbauen. Julia hat es nach vielen Jahren in der Schweiz, der Liebe wegen nach Hörbranz in Österreich verschlagen. Mit Hubert und Ihren zwei Kindern wohnt Sie in einem alten muckeligem Bauernhaus in der Nähe zur Deutschen Grenze.

Julia hat sich in all den Jahren überhaupt nicht verändert und auch Kaffeemaschine, Tassen und viele andere Dinge kannte ich noch aus unserer WG- Zeit. Für mich war es daher ein ganz entspanntes Wiedersehen und eine schöne Zeit. Auch für unsere beiden Racker war die Sache geritzt, nachdem Sie das Spielzeug von Mattis entdeckt hatten 🙂

Neben einem Ausflug mit der Seilbahn zum Pfänder, und einen Trip nach Bregenz zum Bodensee, haben wir sonst auch mal die Zeit bei Julia im Garten genossen oder bei Kaffee und Kuchen zusammen gesessen.

Die Zeit verging daher auch wie im Flug und obwohl wir schon länger geblieben sind als vorher geplant, hätte es gerne noch länger sein können.

Das nächste Wiedersehen lässt deshalb hoffentlich nicht wieder 10 Jahre auf sich warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.