Lamspringe

Es gibt einige Sachen, die sind mir bei der Vorbereitung unserer Tour durchgerutscht. Eine davon war das Abholen meines neuen Reisepass in Tornesch vor unserem Aufbruch, da wir aber inzwischen in Lamspringe wohnen, musste da auch noch mal ein Stempel rein und wir hatten unser nächstes Reiseziel. Zum einen konnten wir dadurch auch noch einmal überschüssiges Gepäck abladen und einige Sachen organisieren, aber auch noch einmal richtig Abschied zu nehmen.

Die Zeit verging daher auch wie im Flug, die Kinder haben gut miteinander gespielt und im Garten „geholfen“ und zwei Tage später waren wir dann auch wieder on the Road, Richtung Magdeburg.

Und auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an meine Familie für die Herberge und Stellfläche, sowie Hilfe bei der ganzen Post und allem was da zu gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.